Verkehrskonzept – Informationen für Anlieger

Anlässlich des Werner Rennens 2019 ist es erforderlich, umfangreiche Verkehrsregelungsmaßnahmen umzusetzen. Dazu gehören Umleitungsbeschilderungen für den Bestandverkehr, Schilder für die Anfahrtrouten zum Veranstaltungsgelände und Straßensperren, die ein unberechtigtes Durchfahren eben dieser Bereiche verhindern. Ausgenommen von den Sperrungen sind neben dem Veranstaltungsverkehr direkte Anwohner und Gewerbetreibende, deren Mitarbeiter, Lieferanten und Kunden. Hauptanreisetag ist der Donnerstag. Wir bitten alle Anlieger sich auf die veränderte Verkehrsführung und damit verbundene Wegezeiten einzustellen.

BESCHILDERUNGEN

Die Beschilderungsmaßnahmen reichen von Neumünster Nord bis HH-Schnelsen-Nord und von Bad Bramstedt bis Bad Segeberg.

STRASSENSPERREN

Da sich in diesem Jahr nahezu das gesamte Veranstaltungsgelände inkl. der meisten Park- und Campingflächen, nördlich der B206 befindet, ist eine Sperrung der Bundesstraße nicht notwendig, bzw. das Befahren zu jeder Zeit möglich. Von Sperrungen betroffen sind nur Straßen und Wirtschaftswege im direkten Veranstaltungsumfeld bzw. Wege, die durch den Campingplatz und das Veranstaltungsgelände führen.

UMLEITUNGEN

Obwohl die B206 in diesem Jahr nicht gesperrt wird, wird der überregionale Bestandsverkehr weitläufig umgeleitet, für den regionalen Verkehr
werden Umleitungsempfehlungen ausgesprochen. Von Mittwoch den 28.08. bis Montag den 02.09. wird dringend empfohlen, das Veranstaltungsumfeld und die B206 zu umfahren. In diesem Zeitraum und insbesondere am 29.08. ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

südliche Umleitungsempfehlung Regionalverkehr B206 (in beide Richtungen):
Bad Bramstedt > B4 > Lentföhrden > Schmalfeld > Struvenhütten > Waldhof > B206 > Bockhorn > Wittenborn > Bad Segeberg

nördliche Umleitungsempfehlung Regionalverkehr B206 (in beide Richtungen):
Bad Bramstedt > L319 > Neumünster > B205 > Bad Segeberg

südliche Umleitungsempfehlung Durchgangsverkehr B206 (in beide Richtungen):
BAB 7 AS HH Schnelsen-Nord > B 432 > Norderstedt > Bad Segeberg

nördliche Umleitungsempfehlung Durchgangsverkehr B206 (in beide Richtungen):
BAB 7 AS Neumünster Süd > B205 > Bad Segeberg

AUTOKRAFT-SCHÜLER- UND LINIENVERKEHR

In diesem Jahr können die Bushaltestellen wie gewohnt durch Autokraft-Schüler- und Linienverkehr angefahren werden, wobei zeitweise mit Verspätungen gerechnet werden muss.

DURCHFAHRTSCHEINE FÜR ANLIEGER UND GEWERBETREIBENDE

Anlieger und Gewerbetriebende im betroffenen Bereich, nördlich der B206, erhalten vorab einen Durchfahrtschein, der sie berechtigt den entsprechenden Bereich jederzeit anzufahren bzw. zu durchqueren. Die Durchfahrtscheine in Form von Aufklebern sind deutlich sichtbar hinter die Windschutzscheibe zu kleben, so dass sie durch Sperrposten jederzeit gut erkennbar sind.

Regelung zum Erhalt der Durchfahrtscheine:

Berechtigt zum Bezug von Durchfahrtscheinen sind alle Anlieger und Gewerbetreibenden, von Letzeren auch die Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten. Die Durchfahrtscheine können ausschließlich telefonisch bestellt werden per Email an anlieger@werner-rennen.de. Anwohner werden gebeten hierzu Name, Vorname und ein Rufnummer anzugeben, Gewerbetreibende zusätzlich den Firmennamen.

Öffnungszeiten des Akkreditierungsbüros

Wir empfehlen allen Anliegern und Gewerbetreibenden dringend, von der Möglichkeit Gebrauch zu machen, die kostenfreien Durchfahrtscheine
bereits vor dem Veranstaltungszeitraum abzuholen. An der Akkreditierungsstelle an der Fuhlenrüer Straße erfolgt die Ausgabe der Durchfahrt-
scheine an die angemeldeten Personen.

  • Freitag, 23.08.2019 15:00 – 20:00
  • Samstag, 24.08.2019 12:00 – 20:00
  • Sonntag, 25.08.2019 12:00 – 20:00
  • Montag, 26.08.2019 12:00 – 20:00
  • Dienstag, 27.08.2019 12:00 – 20:00
  • Mittwoch, 28.08.2019 08:00 – 22:00
  • Donnerstag, 29.08.2019 08:00 – 22:00
  • Freitag, 30.08.2019 08:00 – 22:00
  • Samstag, 31.08.2019 08:00 – 22:00
  • Sonntag, 01.09.2019 08:00 – 12:00

Zum PDF-Download hier klicken