Zweirad Trial

Die Bezeichnung „TRIAL“ kommt vom englischen to try, versuchen. Beim
Motorrad-Trial wird versucht, eine abgesteckte Strecke mit dem
Trial-Motorrad zu durchfahren, möglichst ohne sich mit dem Füßen auf dem
Boden abzustützen. Für jedes Abstützen gibt es Strafpunkte, und der Fahrer
mit den wenigsten Punkten gewinnt. Hört sich ganz einfach an, sieht auch
ganz einfach aus. Wenn man es kann! Dieses Jahr die Premiere in Hartenholm.
Wir fahren in 6 verschiedenen Leistungsklassen mit modernen und mit
klassischen Maschinen. Die Bergziegen des Motorradsports sind 2019 dabei.